Pokal-Ansetzungen getauscht

Frankfurt/Main (dpa) - Um Hertha BSC eine längere Erholungsphase während der Europa-League-Qualifikation zu ermöglichen, hat der Deutsche Fußball-Bund zwei Ansetzungen der ersten DFB-Pokal-Runde getauscht. Das Spiel der Berliner beim Drittligisten Jahn Regensburg wurde auf Sonntag, 21. August, um... mehr

Traum-Pokallose für Jena und Trier: Bayern und BVB zu Gast

Malente (dpa) - Zu mitternächtlicher Stunde löste U17-Europameisterin Caroline Siems nicht nur bei den Fußball-Regionalligisten Carl Zeiss Jena und Eintracht Trier wahre Jubelstürme aus. In der ARD-Sendung «Beckmanns Sportschule» fischte die Losfee von Turbine Potsdam unter Aufsicht von... mehr

Anzeige

Augenkratzer von Ribéry erzürnt Dortmund

Berlin (dpa) - Der Ärger über das Final-Déjà-vu war bei den Profis von Borussia Dortmund auch lange nach Mitternacht nicht verflogen. Der große Aufreger des im Elfmeterschießen verlorenen Pokalendspiels gegen den FC Bayern beschäftigte immer noch die Gemüter: Nach einem Zweikampf mit Gonzalo Castro... mehr

Den Bayern gelingt Guardiolas Abschiedsinszenierung

Berlin. 21 Titel in sieben Jahren, rechnete ihm einer der Journalisten im Bauch des Berliner Olympiastadions vor. Pep Guardiola fand das jetzt selbst ganz gut. „Im Schnitt drei Titel pro Jahr, nicht schlecht“, sagte er und lächelte verhalten, weil er ausgelassen gar nicht kann - selbst, wenn er das... mehr

BR streicht Liveschaltung von Double-Party

München (dpa) - Eine gestrichene Liveübertragung der Double-Feier des FC Bayern hat für Wirbel gesorgt. Der Bayerische Rundfunk entschied sich dazu, die Liveübertragung der Party des Meisters und Pokalgewinners am Münchner Marienplatz aus dem Programm zu nehmen. Grund seien kurzfristige finanzielle... mehr

Ex-Bayern-Präsident Hoeneß würdigt Guardiola

München (dpa) - Der ehemalige Bayern-Präsident Uli Hoeneß hat noch einmal die Verdienste des weiterziehenden Trainers Pep Guardiola gewürdigt und die große Double-Feier nach dem Pokalsieg in Berlin auch persönlich sehr genossen. «Ich habe mich sehr gefreut für ihn, dass er mit einem Triumph München... mehr

Adiós Pep: Mit Tränen durchs große Tor

Berlin (dpa) - Adiós Pep. Nach dem letzten Hurra mit dem FC Bayern war der so unnahbare spanische Startrainer mal einfach nur Mensch. Die extreme Anspannung der vergangenen Monate entlud sich nach dem Happy End mit dem Pott in der Berliner Nacht in großen Gefühlen, wie man sie bei ihm in seinen... mehr

Anzeige

Special

Anzeige
UNSERE WZ-WERBEWELT 2016
Informieren Sie sich über unsere Anzeigenformate.

Jetzt als PDF - Download

Fotogalerie

Top 15: Die Kapitäne der Nationalelf

Bastian Schweinsteiger ist der neue Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft und tritt damit in Fußstapfen von Beckenbauer, Ballack und Bierhoff. Doch wer trug die Binde am Häufigsten? Unsere Top 15 verrät es. mehr

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG