Finale
Die Allianz Arena in München ist Schauplatz des Champions-League-Finales am 19. Mai 2012. Foto: Peter Kneffel

Die Allianz Arena in München ist Schauplatz des Champions-League-Finales am 19. Mai 2012. Foto: Peter Kneffel

dpa

Die Allianz Arena in München ist Schauplatz des Champions-League-Finales am 19. Mai 2012. Foto: Peter Kneffel

München (dpa) - Nach heftiger Kritik im Vorjahr hat die Europäische Fußball-Union UEFA die Ticketpreise für das Finale der Champions League etwas gesenkt. Für das Endspiel am 19. Mai in der Münchner Allianz Arena stehen auf der UEFA-Website rund 7000 Karten im allgemeinen Verkauf bereit.

Die Preise reichen von 70 Euro (billigste Kategorie) bis zu 370 Euro (teuerste Kategorie). Beim Champions-League-Finale 2011 im Londoner Wembley-Stadion waren die Tickets teils erheblich teurer. Preise und Verwaltungsgebühren fielen in diesem Jahr niedriger aus, teilte die UEFA mit.

Die Mehrzahl der Karten geht auch dieses Jahr an die beiden Finalisten, die sie an ihre Fans verteilen sollen. Die UEFA erhofft sich durch knapp 35 000 Vereins-Anhänger eine «lebendige Atmosphäre». Die restlichen Karten gehen etwa an Fernseh- und Werbepartner. Im Finale wird die Münchner Allianz Arena 62 500 Zuschauer fassen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer