London (dpa) - Etwas hochmütig hat der FC Chelsea schon seine Parade-Strecke für den Fall eines Triumphs im Champions League-Finale beim FC Bayern bekanntgegeben.

Der Feierzug durch Fulham soll am Sonntag um 16. 00 Uhr Ortszeit (17.00 MEZ) vom Westeingang der Stamford Bridge starten und unter anderem über die berühmte King's Road führen, teilte der Club auf seiner Homepage mit.

Gemäß Plan werde der Spieler-Tross um Kapitän John Terry etwa 35 Minuten in einem Bus bis zu seinem Stopp im Park Eel Brook Common unterwegs sein. Auf derselben Route hatten sich die «Blues» bereits 2010 nach ihrem Double aus Meisterschaft und FA-Cup 2010 bejubeln lassen. Immerhin ergänzte der Verein am Ende der Mitteilung: «Falls wir das Finale verlieren, findet keine Parade statt.»

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer