Abwehrspieler
Marcel Schmelzer hat sich am Fuß verletzt. Foto: Bernd Thissen

Marcel Schmelzer hat sich am Fuß verletzt. Foto: Bernd Thissen

dpa

Marcel Schmelzer hat sich am Fuß verletzt. Foto: Bernd Thissen

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund bangt vor dem Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League am Mittwoch bei Schachtjor Donezk um den Einsatz von Marcel Schmelzer.

Der gerade erst von einer Rachenentzündung genesene Fußball-Nationalspieler musste das Training wegen einer Fußverletzung humpelnd abbrechen. Erst nach einer Kernspin-Untersuchung am Dienstagmorgen soll entschieden werden, ob Schmelzer die Reise in die Ukraine wenige Stunden später mit antritt.

Darüber hinaus bleibt auch der Einsatz von Ilkay Gündogan ungewiss. Der Spielmacher des deutschen Meisters verzichtete aufgrund einer Zehenverletzung auf das Training.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer