Experte
Franz Beckenbauer warnt vor einem abgezockten Barca-Team. Foto: Tobias Hase

Franz Beckenbauer warnt vor einem abgezockten Barca-Team. Foto: Tobias Hase

dpa

Franz Beckenbauer warnt vor einem abgezockten Barca-Team. Foto: Tobias Hase

München (dpa) - Dem FC Bayern München droht nach Ansicht von Franz Beckenbauer im Halbfinal-Rückspiel der Champions League beim FC Barcelona ein in jeder Hinsicht ungemütlicher Fußball-Abend.

«Barcelona wird sich nicht aufgeben. Sie werden alles versuchen, um das Spiel zu drehen. Sie werden provozieren, sie werden alle Tricks der Welt anwenden», warnte der Ehrenpräsident des deutschen Rekordmeisters in der «Bild»-Zeitung vor dem entscheidenden zweiten Duell am Mittwoch.

Mit 4:0 hatte der FC Bayern im Hinspiel das Tor zum Königsklassen-Finale weit aufgestoßen. «Barca wird jedes Mittel recht sein, um Bayern aus dem Tritt zu bringen. Mit erlaubten und unerlaubten Methoden werden sie agieren», prophezeite Beckenbauer.

Vor allem mit Blick auf die sechs Bayern-Profis, die bei einer weiteren Gelben Karte in einem möglichen Königsklassen-Endspiel gesperrt wären, hob Beckenbauer mahnend den Zeigefinger. «Die Bayern dürfen sich nicht auf persönliche Duelle einlassen. Da wird es richtig viele Nickligkeiten geben.» Unter anderem Kapitän Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger und Abwehrchef Dante sind vorbelastet.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer