Franck Ribéry
Franck Ribéry trainiert wieder individuell. Foto: Carmen Jaspersen

Franck Ribéry trainiert wieder individuell. Foto: Carmen Jaspersen

dpa

Franck Ribéry trainiert wieder individuell. Foto: Carmen Jaspersen

München (dpa) - Carlo Ancelotti hat den Bayern-Fans Hoffnung auf eine schnelle Rückkehr des verletzten Franck Ribéry gemacht.

«Er beginnt heute, individuell zu trainieren. Wir machen alles, um ihn für Arsenal vorzubereiten. Es ist schwierig», sagte der Trainer der Münchener. Man werde allerdings kein Risiko eingehen.

Dass Ribéry am Mittwoch gegen den FC Arsenal im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League aufläuft, wäre zwei Wochen nach dessen Muskelverletzung allerdings eine große Überraschung.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer