Köln (dpa)- Fußball-Bundesligist 1. FC Köln muss vorerst auf Mittelfeldspieler Petit verzichten. Wie eine medizinische Untersuchung ergab, hat sich der Portugiese beim 1:1 seiner Mannschaft gegen den 1. FC Kaiserslautern eine Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zugezogen.

Wie lange er ausfällt, ist noch unklar. Etwa zwei Wochen wird Christopher Schorch fehlen. Der Abwehrspieler zog sich im Training ebenfalls einen Muskelfaserriss zu. Dagegen kehrte der genesene Japaner Tomoaki Makino am 17. Januar ins Lauftraining zurück.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer