Mohamed Zidan spielte bereits von 2005 bis 2007 für Mainz. Foto: Kevin Kurek
Mohamed Zidan spielte bereits von 2005 bis 2007 für Mainz. Foto: Kevin Kurek

Mohamed Zidan spielte bereits von 2005 bis 2007 für Mainz. Foto: Kevin Kurek

dpa

Mohamed Zidan spielte bereits von 2005 bis 2007 für Mainz. Foto: Kevin Kurek

Dortmund (dpa) - Fußballprofi Mohamed Zidan verlässt den deutschen Meister Borussia Dortmund und kehrt sofort zum Bundesliga-Konkurrenten FSV Mainz 05 zurück, gab der BVB mit Ablauf der aktuellen Transferperiode bekannt.

Der Vertrag mit Zidan wäre zum 30. Juni 2012 ausgelaufen. Zur Ablösesumme machten die Vereine keine Angaben. Der 30-jährige Zidan, der auch für die Nationalmannschaft von Ägypten spielt, war zu Beginn der Saison 2008/2009 vom Hamburger SV zu Borussia Dortmund gekommen. Er spielte bereits von 2005 bis 2007 für die Mainzer. In seiner bisherigen Erstligalaufbahn absolvierte Zidan für Werder Bremen, Mainz, den HSV und Dortmund 143 Einsätze und erzielte dabei 40 Tore.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer