Torflaute
Der Leverkusener Stürmer Eren Derdiyok musste 440 Tage auf sein nächstes Bundesligator warten. Foto: Federico Gambarini

Der Leverkusener Stürmer Eren Derdiyok musste 440 Tage auf sein nächstes Bundesligator warten. Foto: Federico Gambarini

dpa

Der Leverkusener Stürmer Eren Derdiyok musste 440 Tage auf sein nächstes Bundesligator warten. Foto: Federico Gambarini

Berlin (dpa) - Die Nachrichtenagentur dpa hat die Zahlen zum 19. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengestellt.

0 - Erstmals in dieser Saison blieb 1899 Hoffenheim beim 3:0 gegen den Hamburger SV ohne Gegentor.

4 - Das erste Mal unter Trainer Jens Keller ist der FC Schalke 04 vier Spiele in Serie ungeschlagen.

5 - Fünf Niederlagen in Serie hat der Hamburger SV in seiner langen Bundesliga-Geschichte erst dreimal kassiert: In der Saison 1967/68, der Saison 1970/71 und aktuell.

7 - Erstmals gelingen dem FC Augsburg in der Bundesliga sieben Spiele ohne Niederlage in Serie. 11 - Nur Tasmania Berlin (8) erzielte nach 19 Spielen bislang weniger Tore als Eintracht Braunschweig (11).

14 - Gegen keinen anderen Gegner traf Bayer Leverkusens Stefan Kießling so häufig wie gegen den VfB Stuttgart.

56 - 56 Stunden nach seiner Vorstellung feierte der tschechische Nationalspieler František Rajtoral bei Hannover 96 ein erfolgreiches Debüt.

56 - So viele Bundesligaeinsätze benötigte Stuttgarts Moritz Leitner für seinen ersten Treffer.

250 - Simon Rolfes und Gonzalo Castro absolvierten ihr jeweils 250. Bundesligaspiel - alle für Bayer Leverkusen

440 - So viele Tage lagen zwischen den jüngsten beiden Toren von Eren Derdiyok.

2400 - André Hahn vom FC Augsburg erzielte das Jubiläumstor der Fußball-Bundesliga.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer