Luiz Gustavo war zuletzt vor allem mit Inter Mailand in Verbindung gebracht worden. Foto: Patrick Seeger
Luiz Gustavo war zuletzt vor allem mit Inter Mailand in Verbindung gebracht worden. Foto: Patrick Seeger

Luiz Gustavo war zuletzt vor allem mit Inter Mailand in Verbindung gebracht worden. Foto: Patrick Seeger

dpa

Luiz Gustavo war zuletzt vor allem mit Inter Mailand in Verbindung gebracht worden. Foto: Patrick Seeger

La Manga (dpa) - Mittelfeldspieler Luiz Gustavo vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg hat seine grundsätzliche Wechselbereitschaft im Winter signalisiert.

«Wenn ein Angebot kommt, müssen wir reden», sagte der Brasilianer Donnerstag im Trainingslager im spanischen La Manga.

Der Defensivspieler war zuletzt vor allem mit Inter Mailand in Verbindung gebracht worden. Aktuell gibt es Gerüchte über ein Interesse des französischen Tabellenführers OGZ Nizza. «Davon weiß ich nichts», sagte der 29-Jährige, der zuletzt unter Trainer Valérien Ismaël nur noch Ersatz gewesen war.

In dem Niederländer Riechedly Bazoer, der im Winter für zwölf Millionen Euro von Ajax Amsterdam gekommen war ist, hat Gustavo obendrein zusätzliche Konkurrenz bekommen. «Wir planen mit allen Spielern, die derzeit zum Kader gehören, aber bis zum 31. Januar kann alles passieren», sagte Ismaël dazu.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer