Der Wolfsburger Daniel Caligiuri (r) wurde von Schiedsrichter Wolfgang Stark (M) des Platzes verwiesen. Foto: Roland Weihrauch
Der Wolfsburger Daniel Caligiuri (r) wurde von Schiedsrichter Wolfgang Stark (M) des Platzes verwiesen. Foto: Roland Weihrauch

Der Wolfsburger Daniel Caligiuri (r) wurde von Schiedsrichter Wolfgang Stark (M) des Platzes verwiesen. Foto: Roland Weihrauch

dpa

Der Wolfsburger Daniel Caligiuri (r) wurde von Schiedsrichter Wolfgang Stark (M) des Platzes verwiesen. Foto: Roland Weihrauch

Frankfurt/Main (dpa) - Der VfL Wolfsburg muss im Heimspiel gegen Mainz 05 auf seinen Mittelfeldspieler Daniel Caligiuri verzichten.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes sperrte den 26-Jährigen am Montag für ein Bundesliga-Spiel, nachdem er am Samstag in der Partie bei Schalke 04 wegen Beleidigung des Schiedsrichter- Assistenten die Rote Karte gesehen hatte.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer