Jeffrey Bruma
Wolfsburgs Jeffrey Bruma musste das Training abbrechen. Ein Einsatz zum Rückrundenstart ist fraglich. Foto: Peter Steffen

Wolfsburgs Jeffrey Bruma musste das Training abbrechen. Ein Einsatz zum Rückrundenstart ist fraglich. Foto: Peter Steffen

dpa

Wolfsburgs Jeffrey Bruma musste das Training abbrechen. Ein Einsatz zum Rückrundenstart ist fraglich. Foto: Peter Steffen

Wolfsburg (dpa) - Der Wolfsburger Fußballprofi Jeffrey Bruma droht auch den Rückrundenstart der Bundesliga zu verpassen. Der niederländische Innenverteidiger brach am Mittwoch das Training ab. Bruma hatte wegen einer Knieverletzung in der Hinrunde nur ein Spiel absolviert.

Unwahrscheinlich ist auch der Einsatz von John Anthony Brooks. Der US-Innenverteidiger fehlt bereits länger. Sicher ausfallen werden am Sonntag bei Borussia Dortmund die Mittelfeldspieler Ignacio Camacho und Jakub Blaszczykowski.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer