Heiko Westermann trainierte im Kraftraum. Foto: Christian Charisius
Heiko Westermann trainierte im Kraftraum. Foto: Christian Charisius

Heiko Westermann trainierte im Kraftraum. Foto: Christian Charisius

dpa

Heiko Westermann trainierte im Kraftraum. Foto: Christian Charisius

Hamburg (dpa) - Die Innenverteidiger Heiko Westermann und Slobodan Rajkovic können derzeit nicht am Mannschaftstraining des Hamburger SV teilnehmen.

Westermann klagt über Knieprobleme und hielt sich im Kraftraum fit, Rajkovic hütete mit einer Magen-Darm-Grippe das Bett. Das teilte der Verein mit. Mit dem Duo wird aber bis zum Spiel des Fußball-Bundesligisten am 4. März bei Bayer Leverkusen gerechnet.

Auch Marcell Jansen (Muskelfaserriss) und Marcelo Diaz (Innenbandanriss im Knie) können noch kein Teamtraining absolvieren. Beide üben vorerst mit Athletik-Trainer Markus Günther. Auf den Platz zurückgekehrt ist Ivo Ilicevic. Nach überstandenen muskulären Problemen konnte er am Mittwoch das halbe Mannschaftstraining bestreiten.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer