Frings und Fritz
Da waren sie noch im selben Verein: Torsten Frings (damals Werder-Co-Trainer) und Clemens Fritz. Foto: Carmen Jaspersen

Da waren sie noch im selben Verein: Torsten Frings (damals Werder-Co-Trainer) und Clemens Fritz. Foto: Carmen Jaspersen

dpa

Da waren sie noch im selben Verein: Torsten Frings (damals Werder-Co-Trainer) und Clemens Fritz. Foto: Carmen Jaspersen

Bremen (dpa) - Der Bremer Fußballprofi Clemens Fritz wird bis zum Bundesligaspiel am Samstag gegen Darmstadt nicht mit seinem Kumpel Torsten Frings sprechen. «Er ist mehr als nur ein Ex-Kollege», sagte der Werder-Kapitän drei Tage vor der Rückkehr des langjährigen Mitspielers.

Mit dem jetzigen Darmstadt-Coach hat der Bremer Mittelfeldspieler nach eigener Auskunft sonst regelmäßig Kontakt: «In dieser Woche bisher nicht, und den werden wir auch nicht haben.» Frings war zuletzt bis September auch Co-Trainer in Bremen, daher vermutet Fritz: «Er wird seine Mannschaft bis in die Haarspitzen motivieren und alles tun, um uns ein Bein zu stellen.»

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer