Engagiert
Bremens Trainer Robin Dutt will eine konzentrierte Leistung seiner Mannschaft sehen. Foto: Joerg Sarbach

Bremens Trainer Robin Dutt will eine konzentrierte Leistung seiner Mannschaft sehen. Foto: Joerg Sarbach

dpa

Bremens Trainer Robin Dutt will eine konzentrierte Leistung seiner Mannschaft sehen. Foto: Joerg Sarbach

Bremen (dpa) - Werder-Trainer Robin Dutt fordert trotz des bereits perfekten Klassenverbleibs im Spiel gegen Hertha BSC Berlin am Samstag eine konzentrierte Leistung der Bremer Elf.

«Es geht um mehr als drei Punkte», erklärte der Coach des Fußball-Bundesligisten. «Für uns geht es um viel Geld. Vier Plätze in der Tabelle nach oben oder nach unten machen drei oder vier Millionen Euro aus. Für unsere knappen finanziellen Möglichkeiten ist es nicht egal, ob wir Elfter oder Vierzehnter werden.» Werder muss auf Ludovic Obraniak wegen Oberschenkel-Problemen verzichten. Sechs Spieler, die den Verein verlassen, werden vor der Partie verabschiedet.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer