Klaus Allofs hat die Option Junior Malanda zurückzuholen wahrgenommen. Foto: Dominique Leppin
Klaus Allofs hat die Option Junior Malanda zurückzuholen wahrgenommen. Foto: Dominique Leppin

Klaus Allofs hat die Option Junior Malanda zurückzuholen wahrgenommen. Foto: Dominique Leppin

dpa

Klaus Allofs hat die Option Junior Malanda zurückzuholen wahrgenommen. Foto: Dominique Leppin

Wolfsburg (dpa) - Der VfL Wolfsburg holt nach der Winterpause den ausgeliehenen Mittelfeldspieler Junior Malanda aus Belgien zurück. Der 19-Jährige spielte zuletzt für SV Zulte Waregem in der ersten belgischen Liga.

Im Sommer 2013 hatte Malanda einen Fünfjahresvertrag beim Fußball-Bundesligisten Wolfsburg unterzeichnet. «Er überzeugte im zurückliegenden halben Jahr mit weiterhin starken Leistungen. Deshalb haben wir die Option, ihn bereits zum jetzigen Zeitpunkt zum VfL zu holen, auch wahrgenommen», begründete VfL-Manager Klaus Allofs die Rückholaktion.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer