Wolfsburgs Trainer Steve McClaren droht die Entlassung.
Wolfsburgs Trainer Steve McClaren droht die Entlassung.

Wolfsburgs Trainer Steve McClaren droht die Entlassung.

dpa

Wolfsburgs Trainer Steve McClaren droht die Entlassung.

Wolfsburg (dpa) - Fußball-Profi Diego vom VfL Wolfsburg soll für seinen «Elfmeterklau» tief in die Tasche greifen.

Trainer Steve McClaren will den Brasilianer nach Angaben der «Bild-Zeitung» zu einer Geldstrafe von 100 000 Euro verurteilen und ihn für das nächste Heimspiel gegen den Hamburger SV auf die Tribüne verbannen. Der Bundesligaclub wollte den Bericht nicht kommentieren. «Das sind Spekulationen», sagte ein Vereinssprecher.

McClaren hatte nach der 0:1-Pleite in Hannover, als Diego entgegen der Anweisung des Trainers einen Elfmeter schoss und nur die Latte traf, Konsequenzen für den eigenwilligen Brasilianer angekündigt. Diese sollten aber intern ausgesprochen und behandelt werden.

Durch die Niederlage hat sich die Position des Trainers erheblich verschlechtert. Die teure VfL-Mannschaft befindet sich einen Punkt vor dem Relegationsplatz in Abstiegsgefahr, ein Rauswurf des Engländers noch vor dem HSV-Spiel am 12. Februar wäre in Wolfsburg keine große Überraschung.

Manager Dieter Hoeneß hatte nach dem Spiel in Hannover kein eindeutiges Bekenntnis zu McClaren abgegeben. Er kündigte an, dass man sich «natürlich Gedanken über die Situation machen» werde. Nach seiner Ansicht habe es in dieser Saison schon zu viele Spiele gegeben, die Wolfsburg verloren hat und nicht hätte verlieren dürfen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer