Jungtalent
Jannik Vestergaard verlängerte seinen Vertrag in Hoffenheim. Foto: Carmen Jaspersen

Jannik Vestergaard verlängerte seinen Vertrag in Hoffenheim. Foto: Carmen Jaspersen

dpa

Jannik Vestergaard verlängerte seinen Vertrag in Hoffenheim. Foto: Carmen Jaspersen

Zuzenhausen (dpa) - Abwehrspieler Jannik Vestergaard hat seinen Vertrag beim Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim bis zum 30. Juni 2016 verlängert. Der 19-Jährige Däne war 2010 aus der Jugendabteilung von Bröndby IF in den Kraichgau gewechselt und bislang bis 2014 an den Club gebunden.

Vestergaard gilt als großes Talent und hat sich in dieser Saison (21 Spiele) einen Stammplatz in der Innenverteidigung erobert. «Jannik hat sich in den vergangenen Monaten hervorragend entwickelt. Er ist groß, kopfballstark, technisch sehr gut ausgebildet und strahlt bereits jetzt eine enorme Sicherheit aus. Wir sind daher sehr glücklich, dass es uns gelungen ist, ihn langfristig an uns zu binden», sagt Trainer Markus Babbel in einer Pressemitteilung der Hoffenheimer. Vestergaard selbst meinte: «Hier in Hoffenheim bin ich zum Bundesligaspieler geworden. Ich verdanke dem Club viel und fühle mich hier sehr wohl.»

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer