Torjäger
Bayerns Usami Takashi (r) erzielte alle fünf Treffer im Testspiel. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Bayerns Usami Takashi (r) erzielte alle fünf Treffer im Testspiel. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

dpa

Bayerns Usami Takashi (r) erzielte alle fünf Treffer im Testspiel. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Doha (dpa) - Der FC Bayern München hat auch sein drittes und letztes Testspiel während des Trainingslagers in Katar gewonnen. Der Japaner Takashi Usami erzielte in Doha alle fünf Bayern-Tore beim 5:0 (0:0)-Sieg im Test über zweimal 30 Minuten gegen die U 19 der Aspire Academy aus Katar.

Trainer Jupp Heynckes setzte weitgehend die Reservisten ein, empfehlen konnte sich dabei der bis zum Saisonende von Gamba Osaka ausgeliehene Usami. Der 19 Jahre alte Flügelspieler traf in der zweiten Hälfte viermal mit dem Fuß und einmal per Kopf (38./41./43./48./57. Minute). Das Münchner B-Team wurde angeführt von Franck Ribéry als Kapitän. Auch Mario Gomez, der am Tag zuvor beim 2:1-Sieg gegen Al-Ahly Kairo wegen einer Fußblessur früh ausgewechselt werden musste, war wieder dabei.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer