Fit
Keeper Lars Unnerstall ist wieder einsatzbereit. Foto: Filip Singer

Keeper Lars Unnerstall ist wieder einsatzbereit. Foto: Filip Singer

dpa

Keeper Lars Unnerstall ist wieder einsatzbereit. Foto: Filip Singer

Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 kann im letzten Heimspiel der Saison am Samstag gegen Hertha BSC voraussichtlich auf Torhüter Lars Unnerstall zurückgreifen.

Der 21-Jährige absolvierte am Freitag wieder teilweise das Abschlusstraining, nachdem er einen Tag zuvor das Programm wegen Rückenbeschwerden abgebrochen und Trainer Huub Stevens seinen Einsatz gegen die Berliner infrage gestellt hatte. Falls Unnerstall doch ausfallen sollte, wären Routinier Mathias Schober oder U23-Keeper Robin Himmelmann die Alternativen.

Auch Klaas-Jan Huntelaar meldete sich am Freitag auf dem Platz zurück. Der niederländische Torjäger hatte noch am Donnerstag wegen eines Beckenschiefstandes kürzertreten müssen. Definitiv ausfallen werden bei den «Königsblauen» Kyriakos Papadopoulos (Adduktorenzerrung), Christoph Metzelder (Fußsohlenbandriss) sowie die Langzeitverletzten Timo Hildebrand (Sehnenanriss im Ellenbogen) und Ralf Fährmann (Reha nach Kreuzbandriss).

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer