Belek (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat sich in seinem letzten Testspiel vor dem Rückrundenstart erneut blamiert. Werder verlor im Trainingslager in Belek gegen den türkischen Erstligisten Eskisehirspor mit 1:3 (0:2).

Gegen den Tabellen-Elften der SüperLig spielte Werder in Bestbesetzung, zeigte aber eine ganz schwache Leistung. Die einzige echte Chance nutzte Claudio Pizarro in der 90. Minute zum Ehrentreffer. Zuvor hatten Sezer Öztürk (18. Minute), Erhan Zenyin (21.) und Erhan Eser (59.) die Türken bereits mit 3:0 in Führung geschossen. Bereits am Samstag hatte Werder mit einer B-Elf gegen den Zweitligisten MSV Duisburg eine 1:4-Niederlage einstecken müssen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer