Jetzt ist auch noch der erste Treffer nach einem Eckball gefallen. Auch das können die Bayern also. Selbst vermeintliche Schwächen der Münchner werden vom Tisch gewischt, wenn es notwendig ist. Bayer 04 war immerhin eine Hälfte lang ein ebenbürtiger Gegner. Mehr aber nicht. Die Bayern ziehen weiter konkurrenzlos ihre Kreise. Die Meisterschaft ist schon jetzt entschieden - wenn auch nicht numerisch, aber doch psychologisch. Nur noch die FCB-Fans interessieren sich dafür. Der Liga fehlt das Salz in der Meisterschaftssuppe.

sport@wz-plus.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer