Ausgewechselt
Serdar Tasci musste in Nürnberg verletzt ausgewechselt werden. Foto: Jan-Philipp Strobel

Serdar Tasci musste in Nürnberg verletzt ausgewechselt werden. Foto: Jan-Philipp Strobel

dpa

Serdar Tasci musste in Nürnberg verletzt ausgewechselt werden. Foto: Jan-Philipp Strobel

Nürnberg (dpa) - Der VfB Stuttgart muss nach dem ersten Saisonsieg in der Fußball-Bundesliga einen möglichen Ausfall von Abwehrspieler Serdar Tasci befürchten.

Der ehemalige Nationalspieler verletzte sich beim 2:0-Sieg der Schwaben beim 1. FC Nürnberg in der ersten Spielhälfte am rechten Bein und musste zur Pause ausgewechselt werden. Es handle sich um eine Blessur oberhalb des rechten Knies, wie Trainer Bruno Labbadia nach dem Spiel berichtete. «Ich hoffe, dass es nicht was Größeres ist.» Eine genaue Diagnose gebe es noch nicht, ergänzte Labbadia. Er hoffe aber, dass man von einem weiteren Ausfall eines Profis verschont bleibe.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer