Belek (dpa) - Die zuvor verletzt fehlenden Ciprian Marica und Martin Harnik sind wieder ins Mannschaftstraining des VfB Stuttgart eingestiegen. Beide Stürmer absolvierten im Trainingslager des Fußball-Bundesligisten im türkischen Belek alle drei Einheiten.

Mittelfeldspieler Timo Gebhart bestritt nach seinem Außenbandriss im Sprunggelenk als einziger Profi nur ein reduziertes Programm. Am Rande des Trainingslagers wurde bekannt, dass der Japaner Shinji Okazaki erst Ende Januar zur sportärztlichen Untersuchung nach Stuttgart kommen wird. Der Stürmer erreichte mit seinem Verein Shimizu S-Pulse das japanische Pokalfinale. Anschließend steht er in Japans Aufgebot für den Asien Cup.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer