Zusage
Martin Harnik fühlt sich in Stuttgart wohl. Foto: Julia Weißbrod

Martin Harnik fühlt sich in Stuttgart wohl. Foto: Julia Weißbrod

dpa

Martin Harnik fühlt sich in Stuttgart wohl. Foto: Julia Weißbrod

Belek (dpa) - Martin Harnik geht für den VfB Stuttgart bis 2016 auf Torejagd. Der österreichische Fußball-Nationalspieler verlängerte seinen bis 2013 laufenden Vertrag vorzeitig um weitere drei Jahre.

«Es war keine schwere Entscheidung für mich», sagte Harnik im Trainingslager des schwäbischen Bundesligisten im türkischen Belek. VfB-Sportdirektor Fredi Bobic lobte den 24 Jahre alten Offensivspieler: «Wir sind mit seinen Leistungen unheimlich zufrieden. Martin ist einer unserer wichtigsten Torschützen und überzeugt auch im offensiven Mittelfeld.»

Harnik war im Sommer 2010 vom Ligarivalen Werder Bremen, der ihn an Fortuna Düsseldorf ausgeliehen hatte, zum VfB gewechselt. Mit sechs Treffern in der Hinrunde ist der Stammspieler erfolgreichster VfB-Torschütze der Saison.

Am Donnerstag hatte Harnik wegen einer Bänderdehnung im Fußwurzelbereich das Training abbrechen müssen. Am Freitagvormittag konnte er mit einem Tape-Verband jedoch wieder mitmachen. Für ihn sei von Anfang an klar gewesen, dass er bei einer passenden Offerte des VfB bleibe, sagte Harnik, «auch wenn ich das eine oder andere Angebot auf dem Tisch liegen hatte».

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer