Harter Arbeiter
St. Pauli's Bastian Oczipka (r) am 29. Januar im Zweikampf mit dem Kölner Slawomir Peszko.

St. Pauli's Bastian Oczipka (r) am 29. Januar im Zweikampf mit dem Kölner Slawomir Peszko.

dpa

St. Pauli's Bastian Oczipka (r) am 29. Januar im Zweikampf mit dem Kölner Slawomir Peszko.

Hamburg (dpa) - Beim FC St. Pauli sorgt sich Trainer Holger Stanislawski vor dem Fußball-Bundesliga-Derby beim Hamburger SV um Bastian Oczipka. Der Linksverteidiger musste die Trainingseinheit am 1. Februar kurz nach Betreten des Rasens erneut abbrechen.

Den Abwehrspieler plagen weiterhin Probleme mit der Kapsel im Sprunggelenk, teilte der Club mit. Offen ist auch, ob Torjäger Marius Ebbers (Bauchmuskelfaserriss) und Abwehrspieler Carsten Rothenbach (Patellasehnenschmerzen) rechtzeitig zum Match am 6. Februar fit werden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer