Viktor Skripnik
Trainer Viktor Skripnik (M.) feierte mit Werder den fünften Sieg in Serie. Foto: Carmen Jaspersen

Trainer Viktor Skripnik (M.) feierte mit Werder den fünften Sieg in Serie. Foto: Carmen Jaspersen

dpa

Trainer Viktor Skripnik (M.) feierte mit Werder den fünften Sieg in Serie. Foto: Carmen Jaspersen

Bremen (dpa) - Trainer Viktor Skripnik hat den Profis von Werder Bremen nach dem fünften Sieg in Serie spontan zwei freie Tage gegeben.

«Ich habe gesagt, dass wir uns erst am Dienstag wieder sehen», berichtete der Coach des Fußball-Bundesligisten nach dem 3:2 (3:1)-Sieg gegen den FC Augsburg. Die Spieler feierten am Abend ohne den Trainer. «Ich glaube, das wird ein toller Mannschaftsabend», sagte Skripnik, dessen Team nur noch drei Punkte von einem Europapokalplatz entfern ist.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer