Klaas-Jan Huntelaar fehlt den Schalkern schon mehrere Wochen. Foto: Daniel Karmann
Klaas-Jan Huntelaar fehlt den Schalkern schon mehrere Wochen. Foto: Daniel Karmann

Klaas-Jan Huntelaar fehlt den Schalkern schon mehrere Wochen. Foto: Daniel Karmann

dpa

Klaas-Jan Huntelaar fehlt den Schalkern schon mehrere Wochen. Foto: Daniel Karmann

Gelsenkirchen (dpa) - Für Klaas-Jan Huntelaar ist das Fußball-Jahr beendet. Der 33 Jahre alte Angreifer des FC Schalke 04 fehlt bereits seit einigen Wochen wegen eines Innenbandanrisses im Knie.

Nun verzögere sich der Heilungsverlauf, weil der Riss «an einer ungünstigen Stelle» liege, teilte der Revierclub nach einer weiteren MRT-Untersuchung mit. Kein Thema für die Partie beim Bundesliga-Spitzenreiter RB Leipzig am Samstag (18.30 Uhr) ist auch Stürmer Franco Di Santo (Bauchmuskelzerrung). Die zuletzt angeschlagenen Max Meyer und Naldo stehen dagegen zur Verfügung.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer