Stürmerstar
Raúl laboriert an einer Wadenverletzung und fällt wohl gegen Köln aus. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Raúl laboriert an einer Wadenverletzung und fällt wohl gegen Köln aus. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

dpa

Raúl laboriert an einer Wadenverletzung und fällt wohl gegen Köln aus. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 muss im Auswärtsspiel am Samstag wohl auf seinen Stürmerstar Raúl verzichten.

Der Spanier laboriert weiter an einer Wadenverletzung und konnte am Freitagnachmittag auch nicht am Schalker Abschlusstraining teilnehmen. Für den zehnfachen Saisontorschützen Raúl dürfte sein Landsmann Jurado von Beginn an auflaufen.

Trainer Huub Stevens muss in Köln somit auf fünf Stammspieler verzichten. Neben Raúl stehen auch Kapitän Benedikt Höwedes (Jochbeinbruch), Stürmer Jefferson Farfan (Trainingsrückstand nach Innenbandriss im Knie) sowie die beiden Mittelfeldspieler Jermaine Jones (Rotsperre) und Lewis Holtby (Syndesmose- und Kapselverletzung im Sprunggelenk) nicht zur Verfügung.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer