Trainer und Stürmer
Schalke-Coach Jens Keller hofft, dass Klaas-Jan Huntelaar bald wieder fit ist. Foto: Patrick Seeger

Schalke-Coach Jens Keller hofft, dass Klaas-Jan Huntelaar bald wieder fit ist. Foto: Patrick Seeger

dpa

Schalke-Coach Jens Keller hofft, dass Klaas-Jan Huntelaar bald wieder fit ist. Foto: Patrick Seeger

Doha (dpa) - Schalke-Trainer Jens Keller setzt auf ein baldiges Comeback von Angreifer Klaas-Jan Huntelaar beim Fußball-Bundesligisten.

«Er ist auf einem guten Weg und wird uns bald wieder helfen können. Ich hoffe, schon in den ersten Spielen der Rückrunde», sagte Keller in einem auf der Vereins-Homepage veröffentlichten Interview.

Huntelaar arbeitet nach einer Knieoperation im Reha-Zentrum in Gelsenkirchen an seiner Genesung und fehlt im Trainingslager, das der Revierclub noch bis zum 13. Januar in Doha/Katar bestreitet.

Keller ist trotz der Verletzungspause von rund sieben Monaten optimistisch, dass Huntelaar bald wieder Akzente setzen kann. «Ich setze nicht nur wegen seiner spielerischen Qualitäten große Hoffnungen in ihn. Er ist ein Typ, der unsere junge Mannschaft führen kann», meinte Keller.

Der Coach des Tabellensiebten peilt nach einigen Enttäuschungen im ersten Saisonabschnitt Verbesserungen an. «In der Rückrunde wollen wir mit gezielten Maßnahmen einige Dinge anpacken, um in der Tabelle noch zu klettern. Große Sprüche, was wir noch erreichen, will ich jetzt aber nicht abliefern, sondern einzig und allein gute Arbeit», erklärte Keller. Schalke startet am 26. Januar beim Hamburger SV in die Rückrunde.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer