Karl-Heinz Rummenigge
Karl-Heinz Rummenigge geht davon aus, dass Uli Hoeneß nach seiner Haftstrafe als Bayern-Präsident zurückkehrt. Foto: Sven Hoppe

Karl-Heinz Rummenigge geht davon aus, dass Uli Hoeneß nach seiner Haftstrafe als Bayern-Präsident zurückkehrt. Foto: Sven Hoppe

dpa

Karl-Heinz Rummenigge geht davon aus, dass Uli Hoeneß nach seiner Haftstrafe als Bayern-Präsident zurückkehrt. Foto: Sven Hoppe

München (dpa) - Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge ist überzeugt, dass Uli Hoeneß nach Verbüßen seiner Haftstrafe wegen Steuerhinterziehung als Präsident zum deutschen Fußball-Rekordmeister zurückkehrt.

«Er ist vor kurzem als Präsident zurückgetreten. Da braucht man kein großer Prophet sein, dass er dann auch als Präsident zurückkehren wird», sagte Rummenigge im TV-Sender Sky.

«Ich glaube, die Mitglieder haben seine klaren Worte auf der Mitgliederversammlung sehr geschätzt. Er wird beim FC Bayern sowieso sehr geschätzt dank seiner großen Taten, die er in den letzten 20, 30 Jahren pro FC Bayern getätigt hat. Das ist alles wunderbar für uns», betonte Rummenigge.

Bayern-Patron Hoeneß hatte sich am Freitagabend bei der Hauptversammlung des Clubs auf emotionale Weise von den Fans verabschiedet und mit den Worten «Das war's noch nicht» seine Rückkehr angekündigt. Der 62-Jährige war Mitte März wegen Steuerhinterziehung in Millionenhöhe zu dreieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer