Wortgefecht
Werders Trainer Robin Dutt (l) und Freiburgs Coach Christian Streich beim heftigen Wortwechsel. Foto: Carmen Jaspersen

Werders Trainer Robin Dutt (l) und Freiburgs Coach Christian Streich beim heftigen Wortwechsel. Foto: Carmen Jaspersen

dpa

Werders Trainer Robin Dutt (l) und Freiburgs Coach Christian Streich beim heftigen Wortwechsel. Foto: Carmen Jaspersen

Bremen (dpa) - Vier Jahre arbeiteten sie gemeinsam beim SC Freiburg, eine innige Freundschaft zwischen Robin Dutt und Christian Streich ist daraus nicht erwachsen.

In der ersten Halbzeit zwischen Werder Bremen und Freiburg musste der Schiedsrichter die beiden Streithähne beruhigen, nachdem sie sich zuvor ein lautstarkes Wortgefecht geliefert hatten. «Er hat uns gesagt, dass wir ruhig bleiben sollen. Aber es war gar nichts», sagte Streich.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer