Unzufrieden
Anton Putsila will nicht mehr auf der Freiburger Bank sitzen. Foto: Patrick Seeger

Anton Putsila will nicht mehr auf der Freiburger Bank sitzen. Foto: Patrick Seeger

dpa

Anton Putsila will nicht mehr auf der Freiburger Bank sitzen. Foto: Patrick Seeger

Freiburg (dpa) - Der weißrussische Fußballprofi Anton Putsila hat seinen Vertrag beim Bundesligisten SC Freiburg aufgelöst und sich bis zum Saisonende dem russischen Erstligisten Wolga Nischni Nowgorod angeschlossen.

Der Mittelfeldspieler, der seit August 2008 für die Breisgauer spielte, war in dieser Saison kaum zum Zug gekommen. Lediglich zwei Bundesligaspiele bestritt Putsila für den Bundesliga-Fünften.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer