Schwerer Anfang
Trainer Michael Wiesinger hat mit dem 1. FC Nürnberg bei einem Test eine Niederlage kassiert. Foto: David Ebener

Trainer Michael Wiesinger hat mit dem 1. FC Nürnberg bei einem Test eine Niederlage kassiert. Foto: David Ebener

dpa

Trainer Michael Wiesinger hat mit dem 1. FC Nürnberg bei einem Test eine Niederlage kassiert. Foto: David Ebener

Marbella (dpa) - Michael Wiesinger hat in seinem ersten Spiel als Trainer des Fußball-Bundesligisten 1. FC Nürnberg eine Niederlage hinnehmen müssen. Die Franken unterlagen am Mittwoch in einem Testspiel im spanischen Marbella dem belgischen Erstligisten FC Brügge mit 3:4 (2:1).

Dabei hatte es nach den frühen Toren von Hiroshi Kiyotake (6. Minute) und Tomas Pekhart (10.) zunächst nach einem möglichen Erfolg für die Auswahl des neuen Trainer-Duos Wiesinger/Armin Reutershahn ausgesehen.

Doch Iwan Trichovski (20./73.), Vadis Odjidja (54.) und Ryon Donk (87.) sicherten dem Team aus Belgien noch den Sieg. Alexander Esswein konnte per Foulelfmeter nur noch verkürzen (90.). Sorgen gab es um Torschütze Pekhart: Der «Club»-Stürmer musste wegen einer Handverletzung ins Krankenhaus gebracht werden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer