Verletzt
Bayern-Abwehrspieler Breno musste operiert werden.

Bayern-Abwehrspieler Breno musste operiert werden.

dpa

Bayern-Abwehrspieler Breno musste operiert werden.

München (dpa) - Der Brasilianer Breno ist erneut operiert worden. Beim Innenverteidiger des deutschen Fußball-Rekordmeisters FC Bayern München wurde ein lange geplanter Eingriff am Sprunggelenk vorgenommen, bei dem freie Gelenkteile entfernt wurden.

Für Breno war es die zweite Operation innerhalb einer Woche. Der Südamerikaner hatte sich im Training einen Korbhenkelriss am Innenmeniskus des rechten Knies zugezogen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer