Marko Marin nahm wieder am Training von Werder Bremen teil. Foto: Thomas Eisenhuth
Marko Marin nahm wieder am Training von Werder Bremen teil. Foto: Thomas Eisenhuth

Marko Marin nahm wieder am Training von Werder Bremen teil. Foto: Thomas Eisenhuth

dpa

Marko Marin nahm wieder am Training von Werder Bremen teil. Foto: Thomas Eisenhuth

Bremen (dpa) - Bei Werder Bremen hat sich die Personallage entspannt. Mittelfeldspieler Marko Marin und Stürmer Marko Arnautovic nahmen das Training beim Fußball-Bundesligisten nach Verletzungspausen wieder auf.

Dagegen gab es von Abwehrchef Naldo erneut kein Grünes Licht. Der Brasilianer Naldo wird den Bremern auch am Sonntag im Auswärtsspiel beim SC Freiburg fehlen. Die Hanseaten wollten sich am letzten Transfertag der Winterperiode nicht an den zahlreichen Spielerwechseln beteiligen. Laut Geschäftsführer Klaus Allofs sollte kein Profi abgegeben oder geholt werden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer