Marco Bode ist seit 2014 Vorsitzender des Aufsichtsrats von Werder Bremen. Foto: Carmen Jaspersen
Marco Bode ist seit 2014 Vorsitzender des Aufsichtsrats von Werder Bremen. Foto: Carmen Jaspersen

Marco Bode ist seit 2014 Vorsitzender des Aufsichtsrats von Werder Bremen. Foto: Carmen Jaspersen

dpa

Marco Bode ist seit 2014 Vorsitzender des Aufsichtsrats von Werder Bremen. Foto: Carmen Jaspersen

Bremen (dpa) - Marco Bode bleibt der Chef des Aufsichtsrates beim Fußball-Bundesligisten SV Werder Bremen. Der ehemalige Profi wurde nach Werder-Angaben auf der konstituierenden Sitzung des neu zusammengestellten Kontrollgremiums für vier weitere Jahre bestätigt.

Bode ist seit 2014 Boss des Rates. Neu in dem Gremium sind Andreas Hoetzel, Thomas Krohne und Kurt Zech. Weitere Mitglieder sind Axel Plaat und Marco Fuchs, der als stellvertretender Vorsitzender bestätigt wurde.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer