Yunus Malli trainierte erstmals mit seinen neuen Kollegen. Foto: Ronald Wittek
Yunus Malli trainierte erstmals mit seinen neuen Kollegen. Foto: Ronald Wittek

Yunus Malli trainierte erstmals mit seinen neuen Kollegen. Foto: Ronald Wittek

dpa

Yunus Malli trainierte erstmals mit seinen neuen Kollegen. Foto: Ronald Wittek

La Manga (dpa) - Yunus Malli hat am Freitag erstmals bei seinem neuen Club VfL Wolfsburg mittrainiert. Der 12,5-Millionen-Euro-Zugang vom FSV Mainz 05 absolvierte am Vormittag im Trainingslager im spanischen La Manga zusammen mit seinen neuen Kollegen die erste Einheit des Tages.

Der 24 Jahre alte Offensivspieler war am Vorabend aus dem Mainzer Trainingslager in Marbella nach La Manga gereist. Auch Maximilian Arnold, Christian Träsch und Josip Brekalo waren am Vorabend aus Deutschland nachgereist. Brekalo und Träsch trainierten ebenfalls erstmals mit der Mannschaft, Arnold absolvierte eine individuelle Einheit im Kraftraum. Der Mittelfeldspieler hatte sich wegen eines Knieproblems noch in München untersuchen lassen. Brekalo hatte einen fiebrigen Infekt überwunden und Träsch war wegen einer privaten Angelegenheit am Mittwoch nicht mit dem Team nach La Manga gereist.

Mario Gomez wurde am Freitag nach einer Erkältung noch geschont und absolvierte zusammen mit dem angeschlagenen Marcel Schäfer ein individuelles Programm. Gomez hatte am Donnerstag mit dem Training ausgesetzt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer