Zurück
Nach seiner Gehirnerschütterung kann Lewis Holtby wieder spielen.

Nach seiner Gehirnerschütterung kann Lewis Holtby wieder spielen.

dpa

Nach seiner Gehirnerschütterung kann Lewis Holtby wieder spielen.

Mainz (dpa) - Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 kann im ersten Heimspiel des Jahres gegen den VfL Wolfsburg wieder mit Lewis Holtby rechnen. Der 20-jährige Nationalspieler hat seine leichte Gehirnerschütterung, die er beim 0:1 in Stuttgart erlitten hatte, auskuriert.

«Er erkennt uns alle, spricht wieder klar. Er ist absolut einsatzfähig», sagte Trainer Thomas Tuchel. Gegen den Meister von 2009 wollen die Mainzer zurück in die Erfolgsspur. «Wolfsburg bekommt hier nichts geschenkt. Wir haben das Zeug zu gewinnen», meinte der 37-Jährige.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer