Der Litauer Arvydas Novikovas verlässt den VfL Bochum und wechselt nach Polen. Foto: Thomas Eisenhuth
Der Litauer Arvydas Novikovas verlässt den VfL Bochum und wechselt nach Polen. Foto: Thomas Eisenhuth

Der Litauer Arvydas Novikovas verlässt den VfL Bochum und wechselt nach Polen. Foto: Thomas Eisenhuth

dpa

Der Litauer Arvydas Novikovas verlässt den VfL Bochum und wechselt nach Polen. Foto: Thomas Eisenhuth

Bochum (dpa) - Der VfL Bochum und Fußballprofi Arvydas Novikovas trennen sich. Nach Angaben des Zweitligisten wurde der ursprünglich bis zum 30. Juni 2017 laufende Vertrag mit dem 26 Jahre alten litauischen Nationalspieler vorzeitig gelöst.

Der offensive Mittelfeldmann Novikovas war seit Juli 2015 für Bochum aktiv und bestritt seitdem 20 Pflichtspiele für den VfL. Er schließt sich dem polnischen Erstligisten Jagiellonia Białystok an. Als Ablösesumme sind rund 200 000 Euro im Gespräch.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer