Verletzt
Leverkusens Joel Pohjanpalo hat sich einen Knochen des rechten Mittelfußes gebrochen und fällt aus. Foto: Federico Gambarini

Leverkusens Joel Pohjanpalo hat sich einen Knochen des rechten Mittelfußes gebrochen und fällt aus. Foto: Federico Gambarini

dpa

Leverkusens Joel Pohjanpalo hat sich einen Knochen des rechten Mittelfußes gebrochen und fällt aus. Foto: Federico Gambarini

Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusen muss in den kommenden Wochen auf Angreifer Joel Pohjanpalo verzichten.

Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, hat sich der finnische Nationalspieler nach der Rückkehr vom Champions-League-Spiel in Monaco (1:1) beim Training ohne Beteiligung eines Gegenspielers einen Knochen des rechten Mittelfußes gebrochen. Er fällt deshalb voraussichtlich bis in den Dezember hinein aus.

Laut Mitteilung kann der 22 Jahre alte Profi erst in sechs Wochen «mit Rehabilitation und Aufbau beginnen». Der oft als Joker eingesetzte Pohjanpalo hat bisher vier Bundesligatore und damit die Hälfte der Leverkusener Treffer erzielt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer