Timo Horn
Timo Horn hofft auf ein baldiges Comeback im Tor des 1. FC Köln. Foto: Rolf Vennenbernd

Timo Horn hofft auf ein baldiges Comeback im Tor des 1. FC Köln. Foto: Rolf Vennenbernd

dpa

Timo Horn hofft auf ein baldiges Comeback im Tor des 1. FC Köln. Foto: Rolf Vennenbernd

Köln (dpa) - Timo Horn hat beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln erstmals nach langer Verletzungspause wieder ein gemeinsames Training mit seinen Torwartkollegen absolviert.

Der 23 Jahre alte olympische Silbermedaillengewinner von Rio de Janeiro war im November am rechten Knie operiert worden und fehlte dem Team von Chefcoach Peter Stöger seitdem. Vor vier Wochen hatte Horn das Lauftraining aufgenommen. Wann er wieder in einem Ligaspiel eingesetzt werden kann, ist weiter ungewiss.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer