Der Kölner Lukas Klünter (l) im Zweikampf gegen den Frankfurter Haris Seferovic. Foto: Federico Gambarini
Der Kölner Lukas Klünter (l) im Zweikampf gegen den Frankfurter Haris Seferovic. Foto: Federico Gambarini

Der Kölner Lukas Klünter (l) im Zweikampf gegen den Frankfurter Haris Seferovic. Foto: Federico Gambarini

dpa

Der Kölner Lukas Klünter (l) im Zweikampf gegen den Frankfurter Haris Seferovic. Foto: Federico Gambarini

Köln (dpa) - Der Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat den auslaufenden Vertrag mit Defensivspieler Lukas Klünter bis 2020 verlängert. Das teilten die Rheinländer wenige Stunden vor dem Heimspiel gegen Werder Bremen (20.30 Uhr) mit.

Der 20 Jahre alte Klünter wurde von FC-Coach Peter Stöger beim 1:0 der Kölner gegen Eintracht Frankfurt Anfang April erstmals in der Bundesliga von Beginn an eingesetzt. Seitdem ist das Talent erste Wahl auf der Rechtsverteidiger-Position. «Lukas ist ein sehr ehrgeiziger Spieler, der hart an sich arbeitet. Deswegen freue ich mich, dass wir mit ihm auch in Zukunft arbeiten werden», sagte Stöger.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer