HSV-Sportchef
Peter Knäbel möchte unbedingt seinen Wunschspieler verpflichten. Foto: Daniel Bockwoldt

Peter Knäbel möchte unbedingt seinen Wunschspieler verpflichten. Foto: Daniel Bockwoldt

dpa

Peter Knäbel möchte unbedingt seinen Wunschspieler verpflichten. Foto: Daniel Bockwoldt

Dubai (dpa) - Fußball-Bundesligist Hamburger SV hofft weiter auf eine Verpflichtung von Stürmer Josip Drmic von Bayer Leverkusen.

«Wir haben ihn nicht abgeschrieben», sagte HSV-Sportchef Peter Knäbel bei einer Pressekonferenz im Trainingslager in Dubai: «Wir waren mit ihm schon soweit, dass wir gekonnt hätten. Aber es muss auch mit seinem Arbeitgeber passen.»

Die Westdeutschen sind womöglich auf der Suche nach einer Alternative vorangekommen. Nach Informationen der «Sport Bild» hat sich Bayer bei Tottenham Hotspur nach dem Spanier Roberto Soldado erkundigt. Käme dieser Transfer zustande, wäre der Weg frei für Drmic an die Elbe.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer