Jürgen Klopp hat Platz zwei als Top-Ziel ausgegeben. Foto: Jan-Philipp Strobel
Jürgen Klopp hat Platz zwei als Top-Ziel ausgegeben. Foto: Jan-Philipp Strobel

Jürgen Klopp hat Platz zwei als Top-Ziel ausgegeben. Foto: Jan-Philipp Strobel

dpa

Jürgen Klopp hat Platz zwei als Top-Ziel ausgegeben. Foto: Jan-Philipp Strobel

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund hat zum Start in die Rückrunde der Fußball-Bundesliga die direkte Qualifikation zur Champions League als Zielsetzung ausgegeben.

«Wir würden uns über den zweiten Platz sehr freuen», sagte BVB-Trainer Jürgen Klopp. Vor dem Spiel gegen den FC Augsburg sei eine mögliche Aufholjagd des Tabellenvierten auf den mit zwölf Punkten Vorsprung enteilten Spitzenreiter Bayern München kein Thema. «Vom ersten Platz sind wir so weit weg, dass wir uns erstmal um andere Dinge kümmern», meinte Klopp.

Verteidiger Mats Hummels ist nach überstandener Verletzung ins Training zurückgekehrt, soll aber ebenso wie Mittelfeldspieler Ilkay Gündogan gegen Augsburg aber noch pausieren. Die personelle Situation hat sich beim BVB nach vielen Ausfällen im vergangenen Dezember jedoch entspannt. Unter anderem stehen Sven Bender und Marcel Schmelzer wieder zur Verfügung.

Bezüglich der Aufstellung kündigte Klopp «erstmals seit langer Zeit wieder enge Entscheidungen an». Augsburg bezeichnete der BVB-Coach als selbstbewussten Gegner: «Das wird ein intensives Spiel für uns.»

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer