Im Kader
Ivo Ilicevic war beim HSV eigentlich schon ausgemustert. Foto: Daniel Reinhardt

Ivo Ilicevic war beim HSV eigentlich schon ausgemustert. Foto: Daniel Reinhardt

dpa

Ivo Ilicevic war beim HSV eigentlich schon ausgemustert. Foto: Daniel Reinhardt

Hamburg (dpa) - Der eigentlich schon ausgemusterte Kroate Ivo Ilicevic ist für das Bundesliga-Gastspiel des Hamburger SV bei Eintracht Frankfurt am Samstag (18.30 Uhr) erstmals in der Rückrunde in den Kader berufen worden.

Der Schweizer Fußball-Nationalspieler Valon Behrami (Knie-OP) und der Brasilianer Cléber (Muskelblessur) stehen nach ihren Verletzungen noch nicht wieder im Aufgebot. «Wir wollen bei keinem Spieler ein Risiko eingehen», sagte HSV-Trainer Josef Zinnbauer laut Vereinsmitteilung. Ersatzkeeper Réne Adler fällt wegen einer Grippe aus. Für ihn reist der 19-jährige Alexander Brunst als Nummer zwei hinter Jaroslav Drobny nach Hessen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer