Dennis Diekmeier
Der Hamburger Dennis Diekmeier in Aktion. Foto: Daniel Karmann

Der Hamburger Dennis Diekmeier in Aktion. Foto: Daniel Karmann

dpa

Der Hamburger Dennis Diekmeier in Aktion. Foto: Daniel Karmann

Hamburg (dpa) - Außenverteidiger Dennis Diekmeier steht dem Hamburger SV in den kommenden Tagen nicht zur Verfügung.

Der 24 Jahre alte Profi hat sich beim 1:0-Sieg des Fußball-Bundesligisten in Dortmund eine Einblutung in der Kniekehle zugezogen und muss deshalb einige Tage mit dem Training pausieren, teilte der Verein mit.

In der kommenden Woche soll er das Mannschaftstraining wieder aufnehmen. Die Hamburger bestreiten ihre nächste Partie am 19. Oktober zu Hause gegen 1899 Hoffenheim.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer