Werbung
Der zum Verkauf stehende Marcus Berg machte Werbung in eigener Sache. Foto: Marcus Brandt

Der zum Verkauf stehende Marcus Berg machte Werbung in eigener Sache. Foto: Marcus Brandt

dpa

Der zum Verkauf stehende Marcus Berg machte Werbung in eigener Sache. Foto: Marcus Brandt

Abu Dhabi (dpa) - Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat sein zweites Testspiel im Trainingslager in Abu Dhabi gewonnen. Die Norddeutschen besiegten das Team des belgischen Trainers Michel Preud'homme Al Shabab Riad aus Saudi-Arabien mit 3:2 (2:0).

Zweifacher Torschütze für die Hanseaten war der Schwede Marcus Berg (3./21. Minute), den der HSV am liebsten noch bis Ende Januar abgeben will.

Ivo Ilicevic (77.) steuerte den Siegtreffer zum 3:2 bei. Torhüter Jaroslav Drobny hielt vor gerade einmal 50 Zuschauern einen Foulelfmeter. Eine Minute vor Ende der Partie wurde der Österreicher Paul Scharner nach überhartem Einsteigen mit Rot vom Feld geschickt. Die angeschlagenen Rafael van der Vaart (Oberschenkelzerrung) und Tolgay Arslan (Knieprellung) setzten aus. Beide hatten sich am Vortag beim 3:1 gegen den usbekischen Vertreter FK Lokomotiv Taschkent verletzt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer