Überragend
Der überragende Ruud Van Nistelrooy erzielte gegen Amsterdam gleich drei Tore.

Der überragende Ruud Van Nistelrooy erzielte gegen Amsterdam gleich drei Tore.

dpa

Der überragende Ruud Van Nistelrooy erzielte gegen Amsterdam gleich drei Tore.

Hamburg (dpa) - Eine Woche vor dem Rückrundenstart beim FC Schalke 04 hat Fußball-Bundesligist Hamburger SV ein Testspiel gegen den niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam mit 4:2 (3:0) gewonnen.

Vor 22 742 Zuschauern in Hamburg erzielten der überragende Ruud van Nistelrooy (2./37./75. Minute) und David Jarolim (44.) die Tore für den HSV. Für die Gäste traf Luis Suárez (59./61.). HSV-Trainer Armin Veh konnte bis auf den noch verletzten niederländischen Abwehrspieler Joris Mathijsen und den kroatischen Stürmer Mladen Petric seine Bestbesetzung aufbieten. Neben Kapitän Heiko Westermann spielte der Serbe Gojko Kacar, der im Sommer von Hertha BSC verpflichtet wurde, erstmals für Mathijsen in der Innenverteidigung. Im Angriff bekam Änis Ben-Hatira zunächst den Vorzug vor Paulo Guerrero.

Ajax-Trainer Frank de Boer, der im Dezember den früheren HSV-Coach Martin Jol abgelöst hatte, schonte viele Nationalspieler wie Torhüter und Vize-Weltmeister Maarten Stekelenburg. Dagegen war Uruguays WM- Star Luis Suárez mit von der Partie. Der Bundesliga-Neunte HSV überzeugte vor allem in der starken ersten Halbzeit.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer