Trainer Bruno Labbadia und der HSV empfangen zur Saisoneröffnung Hellas Verona in Hamburg. Foto: Angelika Warmuth
Trainer Bruno Labbadia und der HSV empfangen zur Saisoneröffnung Hellas Verona in Hamburg. Foto: Angelika Warmuth

Trainer Bruno Labbadia und der HSV empfangen zur Saisoneröffnung Hellas Verona in Hamburg. Foto: Angelika Warmuth

dpa

Trainer Bruno Labbadia und der HSV empfangen zur Saisoneröffnung Hellas Verona in Hamburg. Foto: Angelika Warmuth

Hamburg (dpa) - Fußball-Bundesligist Hamburger SV tritt am 1. August erstmals wieder im Volksparkstadion an.

Gast beim Testspiel und zur offiziellen Saisoneröffnung wird der italienische Erstligist Hellas Verona sein, teilte der norddeutsche Traditionsclub mit. In Reihen des Vereins aus der Serie A stehen unter anderem Starstürmer Luca Toni (ehemals FC Bayern München) und Jacopo Sala, der von 2011 bis 2013 das HSV-Trikot getragen hat.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer